Cappuccino, Latte Macchiato und andere Kaffeespezialitäten werden erst mit dem perfekten Milchschaum zu einem vollkommenen Genuss. Wer den Milchschaum für sein Lieblingsgetränk zu Hause selbst zubereiten möchte, hat die Wahl zwischen verschiedenen Gerätetypen. Welche Vorzüge und welche Nachteile elektrische Milchaufschäumer haben, erfahren Sie hier.

Wie funktionieren elektrische Milchaufschäumer?

Es gib drei Arten von Milchaufschäumern, die elektrisch betrieben werden. Hier geht es um solche Geräte, die Ihre Energie aus dem Stromnetz beziehen und bei denen die Milch nicht durch Induktionsheizung sondern durch einen klassischen Elektroheizer auf die gewünschte Temperatur gebracht wird.

Einige elektrische Milchaufschäumer:



Severin SM 9495 Milchaufschäumer


Severin SM 9495 Testergebnis

Der Milchaufschäumer Severin SM 9495 hat eine ansprechende Optik und ist klein und platzsparend konzipiert. Der Behälter ist aus Edelstahl gefertigt und kommt ohne Kabel aus.
Zum Betrieb wird er in eine Halterung eingeschoben. Diese ist mit dem Netzkabel verbunden. Dies erleichtert die Reinigung des Behälters.

Weiterlesen


Jura 70606 bk Milchaufschäumer


Jura 70606 bk Milchaufschäumer

Der perfekte Milchaufschäumer sollte nicht nur cremigen Milchschaum herstellen, sonder auch gut aussehen, leicht zu bedienen und reinigen sein und natürlich aus besten Materialien gefertigt worden sein. In diesem Beitrag muss der Jura 70606 bk Milchschäumer zeigen ob er in allen Punkten überzeugen kann oder ob er nur heiße Luft produziert.

Weiterlesen


Der Severin SM 3580 Milchaufschäumer


SM 3580 von Severin im Test

In diesem Artikel dreht sich alles um den Severin SM 3580 und wir überprüfen die Verarbeitung, Optik, Bedienbarkeit, Reinigung und natürlich die Qualität des Milchschaumes.
Der Milchaufschäumer von Severin überzeugt mit einem schlanken Design und einer ansprechenden Optik. Das Gehäuse des Gerätes ist aus Edelstahl gefertigt. Die Farbe des Milchaufschäumers ist in neutralem Weiß gehalten.

Weiterlesen


Der Saeco CA6502/61 Milchaufschäumer


Saeco CA6502/61 Testergebnis

In diesem Beitrag soll der Saeco CA6502/61 Milchaufschäumer zeigen, wie er sich im Vergleich zu anderen Milchaufschäumern schlägt und vor allem wie gut er Milchschaum herstellt. Natürlich interessiert uns neben der Qualität des Milchschaumes auch noch das Design und die Verarbeitung des Gerätes.

Weiterlesen


Tchibo Milchaufschäumer Cafissimo


Tchibo Cafissimo Testergebnis

Die Firma Tchibo ist in der Welt des Kaffees wohl bestens bekannt. Aber seit geraumer Zeit werden von Tchibo nicht nur Kaffeebohnen oder feiner Kaffeepulver vertrieben, sondern auch weitere nützliche Helfer wie unter anderem der Cafissimo Milchaufschäumer. Es handelt sich bei diesem Modell um einen elektrischen Milchaufschäumer, der mit nur einem Knopfdruck die Milch vollautomatisch in leckeren Milchschaum verwandelt.

Weiterlesen


Severin SM 9688 Milchaufschäumer


Severin SM 9688 Testergebnis

Wie von Severin gewohnt ist auch der SM 9688 ein wirklich erstklassiger Milchaufschäumer.
Das verwendete Material und die Verarbeitung sind sehr gut und auch das Design des SM 9688 ist ansprechend modern.
Zusammen mit der einfach Handhabung, der leichten Reinigung und dem großen Fassungsvermögen eignet sich dieser Severin Milchaufschäumer besonders gut für Familien. Vor allem dann wenn die Kinder gerne Kakao trinken und die Eltern mit Freunden einen leckeren Cappuccino genießen möchten.

Weiterlesen


Severin SM 9685 Milchaufschäumer


Severin 9685 Testergebnis

Der SM 9685 besteht aus einem Bodenteil, in welches eine Edelstahlkanne gesetzt wird und in der dann das eigentlich Aufschäumen von Statten geht. Die Kanne kann bis zu 700 ml Milch fassen und kann aus jeder Richtung auf das Bodenteil aufgesetzt werden.

Weiterlesen


Aeroccino 3192 von Nespresso


Nespresso Aeroccino 3192 Testergebnis

Der Aeroccino 3192 von Nespresso ist ein weiterer Milchaufschäumer des gleichnamigen Kaffeemaschinen-System. Neben dem Aeroccino 3 ist auch dieses Modell aus hochwertigen Materialien gefertigt und weist eine erstklassige Verarbeitung auf. Wie sich die beiden Milchschäumer neben dem Design sonst noch unterscheiden, erfahren Sie in diesem Artikel.

Weiterlesen


XL 2000 Milchaufschäumer von Krups


krups XL 2000 Testergebnis

Fast in jedem deutschen Haushalt sind Elektrogeräte der Firma Krups zu finden und überzeugen von je her die Kunden mit hervorragender Verarbeitung und Funktionalität.
So konnte der Milchaufschäumer XL 2000 aus dem Hause Krups ebenfalls diesen Ansprüchen gerecht werden und punktete mit der einfachen Handhabung und einem hervorragenden Milchschaum als Endergebnis.

Weiterlesen


Der Gastroback 42410 Milchaufschäumer


Gastroback 42410 Testergebnis

Der Gastroback 42410 ist wie der SM 9684 von Severin ein vollautomatischer Milchaufschäumer, der mit nur einem Knopfdruck Milch in leckeren Milchschaum verwandeln soll.
Vor allem das große Volumen fällt direkt in Auge und ist mit 1 Liter wesentlich größer als das vom SM 9684. Dadurch eignet sich der Gastroback Milchaufschäumer sehr gut für Vieltrinken oder wenn Sie regelmäßig Gäste zu Besuch erwarten, die Sie mit einem italienischen Latte macchiato verwöhnen wollen.

Weiterlesen


Aeroccino 3 von Nespresso


Nespresso Aeroccino 3 Testergebnis

Der Aeroccino 3 Milchaufschäumer von Nespresso ist die perfekte Ergänzung zu dem gleichnamigen Kaffeemaschinen-System. Neben den hochwertigen Materialien und der erstklassigen Verarbeitung kommt hier vor allem das moderne Design zur Geltung. Alle die neben dem perfekten Milchschaum auch den perfekten Milchaufschäumer suchen, werden den Aeroccino 3 lieben.

Weiterlesen


Saeco HD7019/10 Milchaufschäumer


Saeco HD7019:10 Testergebnis

Saeco ist ein italienischer Hersteller von Haushaltsgeräten und besonders für seine hochwertigen Produkte zur Kaffeezubereitung bekannt.
Die Firma Saeco wurde im Jahr 2009 Teil des Philip-Konzerns und zählt zu den besten Herstellern von Kaffeevollautomaten.
In diesem Beitrag wird jedoch der Saeco HD7019/10 Milchaufschäumer unter die Lupe genommen und auf Herz und Nieren geprüft. Dieser muss zeigen ob Saeco auch in der Sparte Milchaufschäumer hochertige Produkte produziert oder ob Sie beispielsweise eher Sie sich eher für einem Severin Milchaufschäumer entscheiden sollten.

Weiterlesen


Der Severin SM 9684


Severin SM 9683 Testergebnis

Der Severin SM 9684 ist ein vollautomatischer Induktions-Milchaufschäumer mit dem Sie im Nu aus frischer Milch luftigen Milchschaum zaubern können. Dank der Induktionstechnik kann der SM 9684 die Milch vor und während dem Aufschäumen erhitzen und so perfekten Milchschaum herstellen. In diesem Artikel wollen wir Ihnen den Severin SM 9684 Milchschäumer nun etwas genauer vorstellen.

Weiterlesen


Aus Sicht des Lebensmittelchemikers ist Milch eine Dispersion aus Milchfetten, Milchzucker, Eiweißen und Wasser. Damit aus Milch ein cremiger, feinporiger Milchschaum wird, muss die Milch erhitzt und gründlich mit Luft durchmischt werden. Beim Erhitzen bilden die Eiweiße und Fette lockere Strukturen. Diese umhüllen die untergerührten Luftbläschen und es entsteht die gewünschte cremige Konsistenz des Milchschaumes. Wie groß die Poren des Milchschaumes sind, hängt von der Temperatur und dem Fettgehalt der Milch und von der Dauer des Aufschäumprozesses ab. Den Fettgehalt können Sie selbst bestimmen. Mindestens 1,5 % Fettgehalt sollte Milch haben, die zur Zubereitung von Milchschaum verwendet wird. Die anderen Parameter für einen köstlichen Milchschaum muss Ihr elektrischer Milchaufschäumer gewährleisten.

So bereiten Sie perfekten Milchschaum mit einem elektrischen Milchaufschäumer zu:

Die Bedienung eines elektrischen Milchaufschäumers ist unkompliziert. Die Milch wird in den Vorratsbehälter gegeben. Damit der Milchschaum gut gelingt, wird empfohlen kalte Milch zu verwenden. Den Vorratsbehälter stellen Sie auf die Basisstation. In dieser Basisstation befindet sich eine elektrische Heizung. Jetzt brauchen Sie nur noch den Einschalter zu betätigen und alles andere erledigt das Gerät. Die Milch wird langsam erwärmt und dabei gleichzeitig mit hohen Umdrehungszahlen gerührt. Einige Modelle arbeiten mit einem mechanischen Quirl, andere nutzen ein magnetisch angetriebenes Rührwerk. Die magnetischen Rührwerke haben den Vorteil, dass es im Vorratsbehälter keine Durchbrüche für den Antrieb geben muss. Sie brauchen also nicht zu befürchten, dass im Laufe der Zeit etwas undicht wird. Außerdem kann ein magnetisches Rührwerk einfach herausgenommen und gereinigt werden.

Worauf sollten Sie beim Kauf eines elektrischen Milchaufschäumers achten?

Die elektrischen Milchaufschäumer, die im Fachhandel angeboten werden, unterscheiden sich nicht nur im Preis, sondern auch durch einige technische Parameter. Wie groß muss der Vorratsbehälter sein? Das ist die erste Frage, die Sie klären müssen. Dabei müssen Sie beachten, dass aus 100 ml Milch bis zu 300 ml Milchschaum erzeugt werden können. Beachten Sie bitte: Das von den Herstellern angegebene Maximalvolumen des Vorratsbehälters bezieht sich in der Regel auf das einfache Erhitzen von Milch ohne Schaumbildung. Die Reinigung des Vorratsbehälters ist besonders einfach, wenn die Innenoberfläche des Gefäßes mit einer Antihaft-Beschichtung versehen ist. Achten Sie weiterhin darauf, dass Ihr elektrischer Milchaufschäumer über eine automatische Abschaltfunktion und einen Überhitzungsschutz verfügt.

Vergleich zwischen elektrischen Milchaufschäumern und anderen Milchaufschäumer-Gerätetypen

Falls Sie schon einmal versucht haben, mit einem manuellen Aufschäumer Milchschaum herzustellen, werden Sie den Komfort, den ein elektrischer Milchaufschäumer bietet, sehr zu schätzen wissen. Beim Vergleich mit einem batteriebetriebenem Gerät kann der kabelgebundene elektrische Milchaufschäumer ebenfalls punkten. Elektrische Milchaufschäumer mit Basisstation arbeiten effektiver als batteriebetriebene Geräte und Sie müssen keine teuren Batterien nachkaufen. Außerdem haben Sie beim Arbeiten mit einem im Vorratsbehälter integrierten Rührwerk beide Hände frei. Während der Milchaufschäumer automatisch arbeitet, können Sie etwas anderes erledigen. Den stabförmigen Milchaufschäumer mit Batterie müsse Sie festhalten, bis der Milchschaum die gewünschte Konsistenz hat.

Induktions-Milchaufschäumer bieten den gleichen Komfort wie ein elektrischer Milchaufschäumer mit thermischer Heizung. Die Induktionsgeräte arbeiten nach dem gleichen Prinzip wie Induktionsherde. Die Wärme wird auf diese Weise sehr effektiv erzeugt. Diese Geräte verbrauchen dadurch etwas weniger Strom, sind in der Anschaffung jedoch deutlich teurer als Geräte mit konventioneller Elektroheizung.

Falls Sie noch mehr Komfort beim Milchaufschäumen wünschen, ist ein Kaffeevollautomat eine empfehlenswerte Alternative zum elektrischen Milchaufschäumer. Diese Geräte arbeiten mit einer Dampfdüse und erzielen dadurch eine besonders perfekte Schaumqualität. Allerdings sind solche Automaten wesentlich teurer als elektrische Milchaufschäumer. Zudem setzen solche Vollautomaten eine gewisse Übung voraus. Erfahrungsgemäß brauchen die Nutzer einige Zeit, bis der Milchschaum in jeder Hinsicht den hohen Erwartungen entspricht.

Die Vor- und Nachteile elektrischer Milchaufschäumer im Überblick:

Pro:

  • Die meisten Modelle bieten ein gutes Preis-Leistungsverhältnis
  • Geräte arbeiten schnell

Contra:

  • Bei einigen Modellen wird der Milchschaum zu fest
  • Das Gerät muss zunächst abkühlen, bevor ein weiterer Durchgang gestartet werden kann

Zusammenfassung

Für Liebhaber von Kaffeespezialitäten mit Milchschaum, die sich keinen kostspieligen Kaffeevollautomaten anschaffen wollen, ist ein elektrischer Milchaufschäumer empfehlenswert. Mit solchen preisgünstigen Geräten können Sie mit minimalem Zeit- und Kraftaufwand köstlichen Milchschaum in guter Qualität herstellen.