Tchibo

Wer Kaffee sagt, der muss auch Tchibo sagen. Rund 98 Prozent der Deutschen ist der Name des Unternehmens mit Sitz in Hamburg ein Begriff. Was steckt hinter dem Kaffeeimperium?

Tchibo – eine Erfolgsstory made in Germany

Seit 65 Jahren kann sich Tchibo ununterbrochen erfolgreich auf einem hart umkämpften Markt halten. Firmengründer Max Herz hatte jedoch bedingt durch seine Ausbildung hervorragende Kontakte zu den Kaffeehändlern nach Südamerika und kam mit seinem Geschäftspartner Carl Tchilin-Hiryan auf die Idee, Röstkaffee an Kunden per Post zu versenden. Ein Segen direkt nach dem Zweiten Weltkrieg, denn Kaffee war damals knappes Luxusgut. Bald eroberte der Kaffee, immer zusammen mit einem Geschenk, ganz Deutschland. Der Name entstand übrigens als Wortkombination aus Tchiling und Bohne. Die erste Tchibofiliale eröffnete in Hamburg 1955. Zehn Jahre später waren es schon 400 Filialen in ganz Deutschland. Heute gibt es in Deutschland 700 mal Tchibo und noch einmal 300 in Polen, der Türkei oder Österreich.

Tchibo Milchaufschäumer in der Übersicht.

Milchaufschäumer mit Technologie nach Wunsch

Wenn es keine komplette Maschine sein soll, bietet Tchibo Milchaufschäumer auch einzeln an. Der klassische elektrische Milchschäumer wird mit unterschiedlichen Rühreinsätzen für verschiedene Milchmengen geliefert. Das Fassungsvermögen beträgt 115 Milliliter, um Milch aufzuschäumen. Soll Milch nur erwärmt werden, passen 250 Milliliter in das Gefäß. Der Induktionsmilchaufschäumer fasst die doppelte Menge. Hier wird Energie durch ein Magnetfeld im Inneren produziert, auf den Boden übertragen und schließlich in Wärme umgewandelt. Allerdings muss dafür das Gerät mit dem Rührbehälter in Kontakt sein. Mit der Induktionstechnik lassen sich sowohl warme als auch kalte Milch aufschäumen. Wer sich für eine QBO ohne Milchaufschäumer hat, kann diese mit dem Milkmaster aus dem Tchibo-Sortiment nachrüsten. Der Milkmaster arbeitet mit Temperaturindikation und schafft es, bis zu 600 Milliliter Milch aufzuschäumen. Daneben sind Kaffeemaschinen und Vollautomaten von Philips und Saeco bei Tchibo erhältlich. Die drei Unternehmen unterhalten eine intensive Kooperation, manche Modelle sind gar exklusiv nur bei Tchibo im Angebot.

Die Cafissimo – ein trendiges Lifestyleprodukt

Genau wie in den Gründerjahren bietet Tchibo heute noch feine Bohnen, die das Herz eines Kaffeetrinkers höher schlagen lassen. Neben dem klassischen Filterkaffee in vielen verschiedenen Sorten gibt es auch Caffè Crema, Espresso sowie Kapseln und Pads. Dank der Kapselmaschine Cafissimo konnte Tchibo vor allem auch die jüngere Generation gewinnen. Das Drei-Druck-Brühsystem ist patentiert und schafft mit einem Knopfdruck Filterkaffee, Caffè Crema und Espresso sowie weitere trendige Kaffeespezialitäten. Selbst einen Tee kann die Maschine aufbrühen, die mittlerweile zu einem Lifestyleprodukt avanciert ist. Die Cafissimo Classic erinnert vom Design her an die 1950er Jahre, hat eine Düse zum Aufschäumen der Milch und ist in vielen knalligen Farben erhältlich. Selbst am Arbeitsplatz muss nicht auf die Maschine verzichtet werden. Die schicke Office One verfügt über eine Düse für Dampf und heißes Wasser, die Auswahl wird an einem Display getroffen. Kleiner und günstiger sind die Minimodelle von Cafissimo, die sich selbst ein studentischer Geldbeutel leisten kann.

Die QBO – Kapseltechnologie der Zukunft

Tchibo hat mit einer neuartigen Technologie den Kapselmaschinen den Weg in die Zukunft geebnet. Die QBO verwendet Würfel, die stapelbar und zu 100 Prozent recyclebar sind. 11 verschiedene Kaffeesorten aus den Anbaugebieten in Afrika, Indien und Südamerika stehen zur Verfügung. Die Maschine arbeitet mit einem speziellen Hochdruckverfahren. Für jede Kaffeespezialität kann so der richtige Anpressdruck, Wasserdurchfluss sowie der perfekte Extraktionslevel gewählt werden. Bei der QBO ist es möglich, die bevorzugten Kaffeespezialitäten mit einer App zu speichern und die Zubereitung zu programmieren – bis zu sieben Tage im Voraus. Integriert in das System ist ein Milchschäumer, der die Milch mit einem speziellen Druckverfahren verwirbelt. Die Zubereitung ist sowohl mit heißer als auch kalter Milch möglich, was eine Vielzahl an Kaffeespezialitäten möglich macht.

Tchibo steht heute für Nachhaltigkeit und soziale Verantwortung

Schon lange gibt es bei Tchibo nicht mehr nur Kaffee und damit verbundenes Zubehör zu kaufen. Zum Sortiment gehören heute Bekleidung, Schmuck oder auch Dekorationsartikel. Wöchentlich widmet sich Tchibo in seinen Aktionen bestimmten Themenbereichen und hält hierfür Angebote parat. Dabei gab es in der Vergangenheit durchaus schon die ein oder andere spektakuläre Maßnahme, die Tchibo selbst bei denjenigen fest im Kopf verankert hat, die keinen Kaffee trinken. So bot der Kaffeeröster schon Autos an oder komplette Inseln in der Südsee. Im Rahmen der Sonderaktionen werden immer wieder Reisen verkauft, spezielle Handytarife oder Ökostrom. Daher ist das Unternehmen ebenfalls für Schnäppchenjäger interessant. Nachhaltigkeit wird dabei immer mehr Teil der Firmenpolitik. Das zeigt sich am deutlichsten in der innovativen, umweltfreundlichen Kapseltechnologie der QBO-Kaffeemaschine. Im Jahr 2013 erhielt Tchibo vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales den CSR-Preis. Der wird an Unternehmen vergeben, die sich besonders auf dem Gebiet der Nachhaltigkeit und der sozialen Verantwortung verdient gemacht haben.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite, wie z.B. Matomo Webanalyse.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies. Dazu gehört das "borlabsCookie" - das Ihre Cookie Einstellung speichert.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück