Severin SM 3590
26. September 2012
Der Rapido Milchaufschäumer von AdHoc
29. September 2012

Bialetti Tutto Crema

Bialetti Tutto Crema
67

Handhabung/Zeitaufwand

7/10

    Technik und Funktionen

    6/10

      Reinigungsaufwand

      5/10

        Qualität des Milchschaums

        8/10

          Preis-Leistungsverhältnis

          9/10

            Pros

            • kann auf dem Küchenherd erhitzt werde
            • gutes Preis-Leistungsverhältnis
            • feiner Milchschaum

            Cons

            • dauert etwas lange
            • Reinigung nicht wirklich leicht

            Allein der Name Bialetti Tutto Crema klingt nach italienischem Hochgenuss und lässt die Erwartung an diesen handbetriebenen Milchaufschäumer gewaltig ansteigen.

            Genau wie beim Latteo von Bodum, wird auch beim Tutto Crema die Milch durch das Auf und Abbewegen des Siebeinsatzes in Milchschaum verwandelt. Bialetti spendiert diesem Milchaufschäumer doch direkt 2 Siebeinsätze, um eine schnelleres und feinporigeres Milchschaumerlebnis zu erhalten. Ob dies gelungen ist, wird sich später beim begutachten des Milchschaumes zeigen.

            Der Tutto Crema von Bialetti im Detail

            Nun erst einmal die Details des Tutto Crema.

            Die große Metallkanne mit Antihaftbeschichtung fasst bis zu einem Liter Milchschaum und reicht somit für einige Portionen Cappuccino. Im Schnitt sind es 5 Tassen Latte macchiato. Die Kanne kann auf alles Herdarten, außer Induktionsherden, eingesetzt werden und leitet die Wärme sehr gut. Dadurch wird die Milch gleichmäßig erwärmt und verhindert das Entstehen von einer Milchhaut.

            Der Siebeinsatz des Tutto Crema passt hervorragend auf die Kanne und lässt sich sehr leicht auf- und ab bewegen. Leider ist jedoch der Deckel an dem Punkt, wo der Metallstab des Siebeinsatzes in die Kanne geführt wird, nicht ganz dicht. Bei schnellem Pumpen spritz dieMilch an dieser Stelle heraus.

            Am Anfang sollen Sie daher ein wenig langsamer pumpen, bis der Milchschaum eine gewisse Festigkeit hat.

            Die Reinigung des Tutto Crema

            Die Reinigung des Milchaufschäumers gestaltet sich recht einfach, da er spülmaschinengeeignet ist. Zudem verhindert die Antihaftbeschichtung ein zu starkes Ankleben des Milchschaumes, wodurch auch eine Reinigung per Hand nicht wirklich schwer fällt.

            Nur die Reinigung des Doppelsiebes kann in manchen Fällen etwas länger dauern und es muss öfters mal per Hand nachgeputzt werden.

            Der Milchschaum des Tutto Crema

            Dank des Doppelsiebes hat kann man mit Leichtigkeit auch größere Mengen von richtig feinporigem und zarten Milchschaum herstellen. Vor allem die Menge ist mit bis zu 6 Portionen recht beachtlich und eignet sich sehr gut für die Zubereitung von Latte macchiato.

            Dank des Amarettini Tests, bei dem das kleine Amaretto-Gebäck leicht einsinkt und dann im Milchschaum verweilt, kann der Milchschaum als ausgezeichnet bewertet werden.

            Unser Fazit

            Insgesamt fiel unser Fazit nicht ganz so gut wie beim Latteo von Bodum aus. Als Nachteil sollte gennant sein, das man während des Pumpen leider nicht den Milchschaum nicht sehen kann und es so sehr schwer fällt, die genau Konsistenz des Milchschaumes zu beobachten.

            Zudem ist die Reinigung in manchen Fällen umständlicher und zeitraubender.
            Preislich liegen beide Milchaufschäumer jedoch auf gleicher Höhe.

            Sale
            Bialetti Tutto Crema Milchaufschäumer 6 Tassen mit...**
            • Antihaftbeschichtet
            • doppelter, feinmaschiger Milchaufschäumsiebeinsatz
            • Spülmaschinengeeignet

            ** Letzte Aktualisierung am 19.09.2017 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

            Es können keine Kommentare abgegeben werden.